„An Gott zweifeln – An Bach glauben“

11.09.2010, 19:30

tl_files/stollvita/user/bilder/Bach.png

Johann Sebastian Bach und seine Erben

 

Ein literarisch-musikalisches Programm

Ausgewählt und gelesen von

Antje und Martin Schneider, Berlin,

musikalisch begleitet von

Gabriele Müller, Berlin/Dresden

 

 

Stoll VITA Stiftung

Waldshut

Eintritt frei

 

Musikfolge u. a.

 

J. S. Bach: Italienisches Konzert, 1. Satz

G. Ligeti: Invention

J. S. Bach: Fantasia c-Moll

C. Ph. E. Bach: Sonate d-Moll, 1. Satz

D. Buxtehude: Aria

W. A. Mozart: Allemande c-Moll

F. Mendelssohn Bartholdy: Präludium e-Moll

J. S. Bach: Matthäus-Passion Nr. 47

J. S. Bach: Choralvorspiel „Jesus

Christus und Heiland“

J. S. Bach: Wohltemperiertes Klavier

Präludium As-Dur

J. S. Bach: Italienisches Konzert, 2. Satz

 

 

Texte u. a.

 

Georg Philipp Telemann

Carl Philipp Emanuel Bach

Johann Wolfgang von Goethe

Fanny Hensel, geb.Mendelssohn Bartholdy

Eduard Devrient

Robert Schumann

Hermann Hesse

Antje Schneider, Rezitation

Buch- und Musikalienhändlerin. Arbeit beim Rundfunk und der Deutschen Schall-platten GmbH Berlin

 

 

Martin Schneider, Rezitation

Studium der Germanistik und Musikwis-senschaft in Halle. Theatertätigkeit (Opernregisseur). Professor für Szenischen Unterricht an der Hochschule für Musik „Hans Eisler“, Berlin

 

 

Gabriele Müller, Klavier

Studium an der Hochschule für Musik „Hans Eisler“, Berlin. Staatsexamen für Klavier. Diplome für Musiktheorie und Musikpädagogik. Klavierdozentin an der Pädagogischen Hochschule Potsdam; Solo-korrepetitorin am Theater Stralsund. Lehrauftrag an der Hochschule für Musik „Hans Eisler“, Berlin, und an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“, Dresden. Kammerkonzerte. Begleitung von Lieder-abenden.

 

Stoll VITA Stiftung

Brückenstraße 15, Waldshut

07751-84 220

StollVITAStiftung@sedus.de

Zurück