Begleitvortrag zur Bionik-Ausstellung im Haus der Stiftung

06.06.2013, 19:00

Dr. Holger Bohn
"Bionik im Alltag"

 

Bionik will als anwendungsorientierte Wissenschaft Erkenntnisse aus der Biologie für die Entwicklung neuer Produkte und Herstellverfahren (= Technik) nutzen.
Während der Klettverschluss bereits im Namen auf den Ideengeber, die Klette, hinweist, sieht man vielen Alltagsgegenständen nicht an, dass sie Konstruktionsideen aus der Natur nachahmen.
Wir alle nutzen mehr Dinge, deren Erfindung und Optimierung auf Vorbilder der belebten Natur zurückgehen, als wir vermuten!
Mehr dazu im Vortrag…

 

Dr. Holger Bohn
ist Leiter der Forschergruppe „Biomechanik von Pflanzen“
am Botanischen Garten
der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.



Haus der Stiftung
Brückenstraße 15 in Waldshut

Zurück