Konzert TANGO TALES – Piazzolla & Jaurena

24.04.2018

„Piazzolla & Jaurena“ - zwei große Namen, zwei Großmeister des Tangos vereint im unvergleichlichen Spiel von Grammy-Gewinner Raul Jaurena (Bandoneon) und Grammy-Nominee Bernd Ruf (Klarinette).

 

Raul Jaurena, Meister des Bandoneons aus Montevideo und einstiger Weggefährte von Astor Piazzolla, lebt den Tango seit fast 70 Jahren. Er spielte in den großen Tangoorchestern Lateinamerikas und erhielt 2007 den Latin Grammy für die Tango CD-Produktion „Te Amo Tango“. In Deutschland wurde er vor allem bekannt durch seine ausgedehnten Tourneen mit dem Giora Feidman Quartett und dem Ensemble Tango Five.

 

Bernd Ruf, seit 25 Jahren Klarinettist und Multiinstrumentalist im Ensemble Tango Five, lehrt als Professor für Popularmusik, Jazz und Weltmusik an der Musikhochschule Lübeck. Er zählt heute zu den kreativsten Dirigenten, Musikern und Dozenten im Bereich Classical Crossover. 2016 wurde das von ihm dirigierte Album „Winter Endless“ mit fünf Golden Melody Awards ausgezeichnet.

 

Im Zentrum des neuen Programms des preisgekrönten Tango-Duos Jaurena Ruf steht Piazzollas viersätzige „Historia del Tango“, in der Piazzolla einen Bogen über die etwa einhundertjährige Entwicklung des Tangos spannte. Aus dieser „Geschichte des Tangos“ und verbunden mit Kompositionen von Raul Jaurena sowie weiteren Tango-Klassikern entwickeln Raul Jaurena und Bernd Ruf musikalische Geschichten, die vom menschlichen Miteinander, von freud- und leidvollen Begegnungen, schlicht vom Leben erzählen.

 

Reservierung und Kartenvorverkauf
Stoll VITA Stiftung
Telefon 07751 84-220
info@stollvitastiftung.de
Jaurena Ruf Project
Dienstag, 24. April 2018, 19:00 Uhr
Brückenstraße 15, Waldshut
Eintritt: 15,– Euro

 

Zurück