Vortrag: "Bionik – Lernen von der Natur für innovative Zunkftstechnik"

30.03.2011, 19:00

Pflanzen und Tiere haben sich als hervorragende Ideengeber für technische Produkte bewährt. Im Vortrag wird dargestellt, wie mit Hilfe der Bionik biologische Problemlösungen, die im Laufe der Evolution in Millionen von Jahren erprobt wurden, systematisch in Bezug auf technische Fragestellungen erforscht werden.


tl_files/stollvita/user/bilder/Thomas Speck.PNGProf. Dr. Thomas Speck
ist Professor am Lehrstuhl für „Botanik: Funktionelle Morphologie
und Bionik“ und Direktor des Botanischen Gartens der Universität
Freiburg.
Er ist Vorstandsvorsitzender des Bionik-Kompetenznetzes BIOKON
und Sprecher des Kompetenznetzes Biomimetik.
Forschungsschwerpunkte auf dem Gebiet der Bionik sind optimierte
Faserverbünde, selbst-reparierende und selbst-adaptive Materialien
nach pflanzlichem Vorbild.

Zurück