Vortrag: „Der Gesundheitswert des Apfels“

10.03.2016, 19:00

Neue Erkenntnisse über Inhaltsstoffe

und deren positive Wirkungen auf unser Wohlbefinden

 

Immer wieder verblüfft der Apfel die Ernährungswissenschaftler mit seinen Inhaltsstoffen und Eigenschaften. Auch die sekundären Inhalts-stoffe z.B. wurden lange verkannt und als Abfallstoffe der Pflanze abqualifiziert. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um Phenolsäuren und Flavonoide, die vor allem unter der Schale eingelagert sind. So schützt sich der Apfel vor Krankheitserregern oder zu starker UV-Strahlung. Was diese Substanzen Gutes auch im menschlichen Organismus bewirken, erfahren Sie im Vortrag.

 

Dr. Ulrich Mayr

ist Agraringenieur und beschäftigte sich in seiner Promotion mit der Identifizierung bioaktiver Substanzen im Apfel.

Seit 1996 ist er am Kompetenzzentrum Obstbau–Bodensee bei Ravensburg tätig, und unter anderem mit der Prüfung neuer Apfel- und Birnensorten. Zahlreiche seiner Arbeiten und Artikel sind in verschiedenen Fachzeitschriften erschienen.

 

 

 

 

Zurück