Vortrag „Digitale Entgiftung - über E-Mails, Internet und Co.“

03.07.2014, 19:00

Referentin: Anitra Eggler, Wien
Buchautorin und Digitaltherapeutin

 

Die neuen Medien und Sozialen Netzwerke bieten bisher nicht bekannte Möglichkeiten der Information und der Kommunikation.
Aber kaum einer entgeht ihren unerwünschten Nebenwirkungen:
Wir sind dauerabgelenkt, statt aufmerksam. Wir sind über- kommuniziert, aber uninformiert. Ständig sind wir erreichbar, aber nie richtig da, sehen lieber auf ein Display als in die Augen unseres Gegenübers; Kinder spielen lieber mit Handys als mit Freunden.

Schonungslos hält die Referentin uns einen Spiegel vor, testet unsere „digitale Vergiftung“ und setzt gleich zur Therapie an:
Danach wissen Sie, wie Sie die neuen Medien gezielter nutzen, weniger Zeit verplempern und mehr Lebenszeit gewinnen.

 

Haus der Stiftung
Brückenstr. 15 in Waldshut

Zurück