Vortrag: "Konstruktionsideen der Natur als Ideengeber für die Architektur"

18.07.2013, 19:00

Bisher war die Verwendung gleicher Teile, die auf möglichst einfache Weise gefügt werden, ein Leitprinzip für alle Baukonstruktionen. Seit etwa zehn Jahren sind nun mit Hilfe computerbasierter Fertigungsverfahren komplex geformte und ausdifferenzierte Konstruktionen möglich. Damit können erstmals auch Konstruktionsprinzipien der belebten Natur in die Bautechnik übertragen werden, die dort bisher weitgehend unbekannt waren. Das Ergebnis sind leistungsfähige und multifunktionale Baukonstruktionen, die die Grenzen herkömmlicher technischer Typologien weit hinter sich lassen. Im Vortrag wird dies anhand von Beispielen erläutert.

 

Professor Dr. Jan Knippers
Institut für Tragkonstruktionen und Konstruktives
Entwerfen (ITKE) der Universität Stuttgart.

 

Haus der Stiftung
Brückenstraße 15 in Waldshut

Ort: Waldshut

Zurück